Alle Artikel in: Mantra

Sonne

Die Initiation (Einweihung)

Was bedeutet Initiation? Man sagt, dass die Yoga-Praxis alle Ebenen unseres Seins zu einer Einheit verbindet. Auf ähnliche Art wirkt sich die Initiation auf alle Ebenen unseres Lebens aus: Physisch, psychisch und spirituell. Mal sehen, was Initiation auf jeder dieser Ebenen bedeutet. Einweihung auf physischer Ebene Auf körperlicher Ebene markiert das Initiationsritual einen Wendepunkt in deinem Leben. Durch die Einweihung wird jemand ein Schüler eines bestimmten Guru des Yoga und stellt sich selbst unter die direkte Vormundschaft seines spirituellen Meisters oder Lehrers, der den gleichen Yoga-Stil praktiziert. Gewissermaßen bedeutet initiiert sein, ein Teil der Familie zu werden, mit den Brüdern und Schwestern als Co-Initiierte und den Älteren als Lehrer. Wie bei allen Ritualen werden der Initiator (der Lehrer) und der zu Initiierende (der Schüler) eine vorgeschriebene Zeremonie ausführen. In der Himalaya-Tradition sollte sich der Schüler oder die Schülerin vor dem Tag der Einweihung reinigen, indem er oder sie ein Bad nimmt, rein vegetarische Nahrung zu sich nimmt und Gelassenheit des Geistes pflegt. Zum Ritual bringt dann der Schüler oder die Schülerin dem Guru ein dakshina, …