Allgemein, Seminare

Yoga und die Kampfkunst

IMG_1691

Swami Tat Sat gibt ein Seminar über „Yoga und die Kampfkunst“:
15. bis 27. Oktober 2015 im Ashram Swami Rama Sadhaka Grama (SRSG) in Rishikesh, Indien.

„Was ist das Grundprinzip von Karate und Kung Fu? Aufmerksamkeit, einfach nur die Aufmerksamkeit. Du lässt Deinen Geist nicht weg wandern, einfach nur der zielgerichtete Geist.“ – Swami Rama

„Die Yogis haben alle Kampfkünste Indiens erfunden, und sie führen sie auch weiterhin aus. Es gab keinen größeren Kriegskunstexperten als Swami Rama aus dem Himalaya.“ – Swami Veda Bharati

Swami Tat Sat übt Yoga seit 1980 und ist ein Schüler von Sri Swami Rama aus dem Himalaya und von Swami Veda Bharati. Er  praktiziert Aikido seit 1973 und trägt den 7. Dan. Außerdem war er Schüler von Meister Tada Hiroshi, 9. Dan Aikido, und anderen hochrangigen japanischen Aikido-Meistern.

Diese Veranstaltung wird in Englisch gehalten, Mehr Informationen über Swami Tat Sat Bharati finden Sie unter beardi.com/

Er ist außerdem Initiator und ein Mitglied von AHYMSIN Adhyatma Samiti, dem spirituellen Komitee von AHYMSIN. Er lebt in Berlin, Deutschland, und ist gründer und Direktor des Instituts für Yoga & Aikido, wo Yoga in der Tradition von Swami Rama unterrichtet wird. Bevor er Swami wurde, hieß er Ingo  Beardi.

Die Kosten belaufen sich auf die Unterbringung und Bewirtung im Ashram und eine wohlwollende Spende für den Unterricht.

Anmeldung unter http://ahymsin.org/main/ahymsin-office.html

übersetzt von Birgit Maes